Newsdetails

Wie Inflation und gestiegene Zinsen die Finanzierung beeinflussen

Nachdem die Inflationsrate zuletzt im Oktober auf rekordhohe zehn Prozent stieg und der Leitzins von der Europäischen Zentralbank (EZB) um 0,75 Prozent angehoben wurde, fragen sich immer mehr Immobilieneigentümer und Kaufinteressenten, wie sich diese Ereignisse auf Baufinanzierungen auswirken.

Was Sie nun beachten müssen und inwiefern sich die Anforderungen der Banken bei der Kreditvergabe verändert haben, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Höhere Anforderungen für einen Immobilienkredit

Laut einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa setzen Banken die Pauschalen für Lebenshaltungs- und Bewirtschaftungskosten im Rahmen der Kreditprüfung inzwischen höher an. Auslöser hierfür ist nicht nur die Inflationsrate, sondern auch die gestiegenen Energiepreise. Hilfreich sei es, ein höheres Eigenkapital mitzubringen, um den Banken genügend Sicherheit zu bieten und die monatlichen Raten niedriger zu halten.

Die richtige Finanzierung wählen

Eine Frau kalkuliert am Laptop

Möchten Sie sich in der nächsten Zeit Ihren persönlichen Immobilienwunsch erfüllen? Dann sollten Sie bei der Suche nach der richtigen Finanzierung auf die Konditionen achten. Bei einem Kredit mit variablen Zinsen verfügen Banken und Kreditgeber jederzeit über die Möglichkeit, die Zinsen anzuheben – es kann also sein, dass Sie plötzlich von einer deutlich höheren Rate überrascht werden, als anfangs geplant.
Sichern Sie sich daher frühzeitig ein Annuitätendarlehen mit einer möglichst langen Zinsbindung, sodass Sie für mindestens 15 Jahre sicher kalkulieren können.

Die fortschreitende Geldentwertung kann sich dadurch auch zu Ihrem Vorteil entwickeln: Denn der reale Wert Ihrer Schulden sinkt, sobald die Inflationsrate steigt. Die Bank kalkuliert in dem Darlehen zwar bereits einen potenziellen Anstieg der Inflationsrate mit ein, erhöht sich diese jedoch mehr als vermutet, profitieren Sie von der Entwertung Ihrer Schulden – Sie zahlen also theoretisch weniger Geld zurück, als Sie erhalten haben.

Sollte Ihre Zinsbindung in Kürze auslaufen, sollten Sie sich frühzeitig um eine Anschlussfinanzierung kümmern. Experten schließen einen weiteren Anstieg der Inflationsrate und eine Erhöhung des Leitzinses nicht aus, wodurch auch Bauzinsen in die Höhe klettern.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Immobilienkauf

Sie sind noch unsicher, welche Finanzierung die Richtige für Ihr Anliegen ist? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir von Laub Immobilien verfügen über ein umfassendes Partnernetzwerk aus qualifizierten Finanzierungsberatern und vermitteln Ihnen einen Experten, der mit Ihnen gemeinsam die ideale Lösung findet.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

Anfrage@Laub.immobilien
Tel.: +49 (0) 7371 / 965 78 78

Laub Immobilien

Mein persönlicher Ansprechpartner